Aktuelles




Der Förderverein hat nun einen eigenen Internetauftritt


Hier finden Sie zur Website des Fördervereins:

https://foerderverein-als-gg.de/


Buspläne der Firma Jochen Winter


Plan für Mörfelden-Walldorf/GG-Nord

Plan für Worfelden/Klein GG/Büttelborn/Berkach/Dornheim/Dornberg

Plan für Nauheim/Trebur/Astheim/Geinsheim/Wallerstädten


Liste der Wunschbücher für die drei Bücherkisten der ersten Klassen


Wir möchten in diesem Jahr mit einer „Bücherkisten-Aktion“ beginnen. Für jede unserer ersten Klassen möchten wir eine Kiste mit 13 guten Bilderbüchern einrichten, die verschiedene Themenbereiche abdecken.

Dazu wünschen wir uns folgende Bücher:

1. Nordqvist, Sven: Petterson und Findus
2. Holzwarth, Werner: Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat ( 978-3872947796)
3. Nordqvist, Sven: Mama Muh schaukelt
4. McKee, David: Elmar (978-3522434768)
5. Sendak, Maurice: Wo die wilden Kerle wohnen (978-3257011616) 20,00 €
6. Siegner, Ingo: Der kleine Drache Kokosnuss reist um die Welt (978-3570130384) 20,-€
7. Brenman, Ilan: Auch Prinzessinnen müssen mal pupsen  (12,99 €) 978-3845816395
8. Langen, Annette: Die kleine Motzkuh    
9. Boehme, Julia: Tafiti und der geheimnisvolle Kuschelkissendieb (12,95 €) 978-378-3785582251
10. Amft, Diana: Die kleine Spinne Widerlich
11. Wieslander, Jujja: Mama Muh fährt Boot (12,99) 978-3789104305
12. Nordqvist, Sven: Wie Findus zu Pettersson kam (12,95€) 978-3789169168
13. Dietl, Erhard: Olchi-Opas krötigste Abenteuer (12,99 €) 978-3789164279
14. 978.3-219-11601: Der Waschbär putzt sein Badezimmer (12,95 €)
15. 978-3-86429-195-1: Klara schreibt mit blauer Tinte (14,95 €)
16. 978-3-8489-0090-9: Walross, Spatz und Beuteteufel (24,90€)
17. 978-3-86873-798-1: Agathe zählt die Sterne (14,95 €)
18. 978-3-95470-104-9: Alle da (13,95 €)
19. 978-3-86429-111-1: Viel Geschrei um ein geklautes Ei (€14,95 €)
20. 978-3-423-71700-7: Neben mir ist noch Platz (6,99 €)
21. 978-3-8369-5915-5: Bienen (24,95€)
22. 978-3-407-79564-9: In die Wälder gegangen, einen Löwen gefangen
23. 978-3-219-11601-4: Der Waschbär putzt sein Badezimmer (12,95,-)
24. 978-3-86429-195-1:Klara schreibt mit blauer Tante  (14,95,-)
25. 978-3-8489-0090-9: Walross, Spatz und Beutelteufel (24,90,-)
26. 978-3-86873-798-1: Agathe zählt die Sterne (14,95,-)
27. 978-3-95470-104-9: Anja Tuckermann: Alle da!  (13,95,-)
28. 978-3-86429-111-1: Sabine Lipan/Noelle Smit: Viel Geschrei um ein geklautes Ei! (14,95,-)
29. 978-3-423-71700-7: Paul Maar: Neben mir ist noch Platz  (6,99,-)
30. 978-3-8369-5915-5: Piotr Socha: Bienen   (24,95,-)
31. 978-3551315625: Oliver Scherz: Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika
32. 978-3-407-79564-9: Frantz Wittkamp/ Axel Scheffler: In die Wälder gegangen, einen Löwen gefangen
33. Sam McBratney: Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?
34. Mauri Kunnas: Wo der Weihnachtsmann wohnt
35. Benji Davies: Nick und der Wal
36. Benji Davies: Beste Freunde (12.90,-)
37. Jenni Desmond: Das Zebra, das zu schnell rannte (13.95,-)
38. Oliver Tallec: Ludwig I. – König der Schafe  (14.99,-)
39. Sebastian Meschenmoser: Herr Eichhorn und der König des Waldes (eine ganze Reihe) (14.99,-)
40. Joe Lillington: Wondu und die Eiszeitriesen   (14.95,-)
41. Ingrid Schubet : Irma hat so große Füße  (15,80,-)
42. Ottfried Preußler: Die dumme Augustine
43. Alsous Huyley: Die Krähen von Pearblossom
44. Britta Techentrup: Der Baum der Jahreszeiten (12.99,-)
45. Torben Kuhlmann: „Armstrong“
46. Catarina Sobral: Mein Opa (9,95,-)
47. Toon Tellegen: Ein Garten für den Wal (12.95,-)
48. Antje Damm: Der Besuch  (12.95,-)



Die Volksbank als Förderer der Astrid-Lindgren-Schule


Am 07.10.2016 ermöglichte die Stiftung "Hoffnung für Kinder" im Rahmen ihres zwanzigjährigen Bestehens den Besuch im Circus Waldoni für die Schülerinnen und Schülern der Astrid-Lindgren-Schule.
Außerdem ermöglicht die Stiftung in diesem Jahr die Anschaffung von vierzehn Djembén für den Musikunterricht.
Dafür möchten wir unseren herzlichsten Dank aussprechen!
(Bericht und Bilder folgen)




ADAC Aktion für Schulanfänger


SICHERHEIT ganz GROß

Ein herzliches Dankeschön möchten wir an Herrn Geiser vom ADAC richten, der unseren Schulanfängern auch in diesem Jahr die vom ADAC und Partner gesponserten Verkehrssicherheitswesten überreichte. Die reflektierenden Neon-Westen leisten einen bedeutenden Beitrag zur Sicherheit unserer Schülerinnen und Schüler im Straßenverkehr, da sie auf ihrem Schulweg von anderen Verkehrsteilnehmern schneller und besser gesehen werden. Beim Probetragen auf dem Schulhof zeigten die Kinder schon viel Spaß und Freude an den neuen Westen.
Zur Nachhaltigkeit des Besuchs von Herrn Geiser erhielten die Kinder zusätzlich auch kleine Geschenke in Form von Luftballons, Plüschbären und Heften der ADAC Verkehrsdetektive.















Spenden ohne zu zahlen - so gehts: Förderverein ist angemeldet bei Schulengel


Näheres finden Sie auf den Seiten des Fördervereins.


Hier gehts zum Förderverein


Hier gehts zum Förderverein

aktueller Spendenstand


Astrid-Lindgren-Schule ist Selbstständige Schule (SES)


Seit Schuljahresbeginn hat die Astrid-Lindgren-Schule den Status einer Selbstständigen Schule (SES). Rund hundert Schulen (Stand Oktober 2014) in Hessen haben mit diesem Status neue Freiheiten, ihre pädagogischen Ziele intensiver zu verfolgen und die Schule eigenständig zu entwickeln. Als Selbstständige Schule hat die ALS mehr Möglichkeiten flexibel und damit besser auf unterschiedliche Herausforderungen reagieren.
Wichtig für die Umsetzung einer stärkeren pädagogischen Profilbildung ist die Bewirtschaftung eines eigenen Budgets, die mit dem Status einer Selbstständigen Schule einhergeht. Damit hat die Schule bessere Möglichkeiten, die von Gesamtkonferenz und Schulkonferenz beschlossenen Ziele umzusetzen. Zu diesen Zielen gehört für uns unter anderem die Fortentwicklung des derzeitigen Sozialtrainings hin zum Konzept einer umfassenden pädagogischen Unterstützung mit erweiterten Aufgabenfeldern (wie z.B. differenzierende Hilfen, Unterrichtsassistenz und Hausaufgabenbetreuung). Damit soll die individuelle Förderung weiter qualitativ verbessert werden.
In der nächsten Zeit geht es an die Erarbeitung eines entsprechenden Konzeptes, das in schrittweiser Umsetzung auch ein stärker differenziertes und noch mehr an den individuellen Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler orientiertes Lernen begleiten und unterstützen soll. Die neuen Möglichkeiten der „Selbstständigen Schule“ werden wir dabei brauchen.

Bild: Der Hessische Kultusminister, Herr Prof. Dr. Lorz, übergibt am 26.9.2014 das SES-Zertifikat an Frau Schorr und Herrn Müller.