SV an der Astrid-Lindgren-Schule



Wer?


SV bedeutet Schülervertretung. Zur SV-Sitzung treffen sich alle Klassensprecher/innen und Vertreter/innen der Klassen 4 - 6 einmal im Monat. Die Vertreter der Klassen 3 sollen beim nächsten Mal als Gäste eingeladen werden. Unser Vertrauenslehrer Herr Müller leitet zur Zeit die Sitzung. Dieses Schuljahr haben wir wieder Schulsprecher gewählt.



Was?


Wir besprechen dort organisatorische Sachen der Schule und Probleme, die an uns herangetragen wurden.

Im Moment bearbeiten wir folgende Themen:
·Regeln für den Fußballplatz
·Die Situation auf unserem Schulhof

Gemeinsam versuchen wir eine Lösung, die für alle Beteiligten zufrieden stellend ist, zu finden. Von jeder Sitzung wird ein Protokoll angefertigt. Dadurch können wir sehr gut verfolgen, welche Beschlüsse umgesetzt werden konnten oder wo noch einmal nach einer besseren Lösung gesucht werden muss. Mir persönlich macht die Arbeit in der SV-Sitzung sehr viel Spaß und ich kann nur jedem empfehlen, das Amt des Klassensprechers/in oder des Vertreters/in selbst mal zu übernehmen. Durch die SV-Sitzungen bekommt man Dinge mit, die man sonst nicht mitkriegen würde. Ich hoffe, ich konnte Euch mit meinem kleinen Bericht einen Einblick in die SV-Sitzung geben.              



Wie?


Wie werden auch die jüngeren Kinder in das „politische“ Schulleben aktiv einbezogen?
Lesen Sie hier weiter...



SV-Arbeit an der ALS