Willkommen...




...an der Astrid-Lindgren-Schule in Groß-Gerau

Jahnstr. 35
64521 Groß-Gerau
Tel. 06152-83093


Die Astrid-Lindgren-Schule (ALS) ist eine Schule mit dem Förderschwerpunkt Sprachheilförderung, die nach den Zielen der Allgemeinen Schule unterrichtet. Als Durchgangsschule ist es unser Anliegen, sprachbeeinträchtigten Kindern durch frühe und intensive Förderung eine erfolgreiche Schullaufbahn an der Allgemeinen Schule zu ermöglichen. Neben der inklusiven Beschulung sind wir ein Förderangebot (Angebotsschule), das Eltern in Absprache mit der zuständigen Grundschule für ihre Kinder wählen können.





Die Astrid-Lindgren-Schule besteht seit 1992 und fördert Kinder in der Vorklasse bis zur 4. Klasse. Als intensive, präventive Maßnahme, nehmen wir auch nichtschulpflichtige Kinder in unsere Vorklassen auf.
Unsere Schülerinnen und Schüler kommen aus dem gesamten Gebiet des Kreises Groß-Gerau.

Wir fördern Schülerinnen und Schüler, die im Bereich Sprache so gravierend beeinträchtigt sind, dass sie unter den Bedingungen ihrer zuständigen Grundschule nicht optimal gefördert werden können.



Dabei gilt es:

·die Lernenden in ihren sprachlichen Kompetenzen so zu fördern, dass sie erfolgreich lernen, ihre Persönlichkeit entwickeln und an der Gesellschaft teilhaben zu können.
·die Kinder an die Ziele der Allgemeinen Schule heranzuführen und sie schnellstmöglich in diese zurück zu schulen.

Die Rückschulung von der ALS an die Allgemeine Schule kann grundsätzlich nach jedem Schuljahr erfolgen.