Astrid-Lindgren-Schule

News

Die Kartoffelsuppe der 3b.
Die Bratkartoffeln der 3a.

Unser Kartoffelfest der Klassen 3a, b, c

Nach dem Besuch auf dem Bauernhof haben wir in unserer neuen und echt super ausgestatteten Küche in der Schule ein großes Kartoffel-Fest gefeiert. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht zu schneiden, reiben, braten, kochen und backen.

Jede Klasse hat 1-2 Gerichte für das Fest vorbereitet. Es gab Bratkartoffeln und Reibekuchen von der Klasse 3a. Einen Kartoffelsalat und Kartoffelkuchen von der Klasse 3b und eine Kartoffelsuppe, die von der Klasse 3c gekocht wurde.

Am Ende ist ein großes Kartoffelbuffet für uns alle entstanden!!

 

Wir haben an langen Tafeln gesessen und alle Gerichte probiert. Alles hat sehr sehr lecker geschmeckt, so dass kaum ein Rest übrig geblieben ist.

Wenn ihr die Rezepte haben möchtet, findet ihr unten den Link.

Eure Klassen 3a, b, c!

 

 

An alle BesucherInnen der ALS

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

ihr wart früher einmal Mitglied unsere Schule und wollt uns wieder einmal besuchen? Darüber freuen wir uns sehr!

Damit wir euren Besuch besser planen können, meldet euch bitte telefonisch (06152 83093) oder per E-Mail ( info@als-gg.de ) einen Tag vorher an.

Wenn ihr mal vergessen habt vorher Bescheid zu sagen, meldet euch am Besuchstag bitte direkt bei der Schulleitung an. Wir schauen dann, ob die Person die ihr besuchen wollt im Haus ist und ob sie gerade Zeit für euch hat.

Liebe Grüße eure Astrid-Lindgren-Schule

Wer kennt Schulhund Tomte?

Der Schulhund der Astrid-Lindgren-Schule heißt Tomte und ist ein Labrador-Retriever-Rüde. Tomte hat neben seiner Grundausbildung eine ca. zweijährige Zusatzausbildung zum Schulhund erfolgreich absolviert.

Neben seiner Aufgabe als Präsenzhund im Klassenzimmer wird Tomte auch in Spiele eingebunden (z.B. Kim-Spiele, Such-Spiele, „Mutprobe“, kurze Aufgabenstellungen, etc.).
Täglich ist ein Kind der Klasse für Tomte verantwortlich, gibt ihm frisches Wasser, breitet seine Decke aus, leint ihn gegebenenfalls ab und an.
Bisherige Erfahrungen zeigen, dass auch ängstliche Kinder einer Klasse bereits nach kurzer Zeit aktiv mit Tomte arbeiten wollten, bzw. ihn beim Laufen durch die Klasse streichelten und morgens begrüßten.

Mehr Informtionen zu Tomte finden Sie auch unter AGs und Förderung und in unserem umfassenden Schulprogramm, Abschnitt 6.6 Tiergestützte Förderung (ab S. 43).

Wir freuen uns auf das Schuljahr

Liebe Schüler, Eltern, Kollegen und Freunde der ALS – wir freuen uns auf das neuen Schuljahr mit vielen tollen Projekten.