Astrid-Lindgren-Schule

News

Wer kennt Schulhund Tomte?

Der Schulhund der Astrid-Lindgren-Schule heißt Tomte und ist ein Labrador-Retriever-Rüde. Tomte hat neben seiner Grundausbildung eine ca. zweijährige Zusatzausbildung zum Schulhund erfolgreich absolviert.

Neben seiner Aufgabe als Präsenzhund im Klassenzimmer wird Tomte auch in Spiele eingebunden (z.B. Kim-Spiele, Such-Spiele, „Mutprobe“, kurze Aufgabenstellungen, etc.).
Täglich ist ein Kind der Klasse für Tomte verantwortlich, gibt ihm frisches Wasser, breitet seine Decke aus, leint ihn gegebenenfalls ab und an.
Bisherige Erfahrungen zeigen, dass auch ängstliche Kinder einer Klasse bereits nach kurzer Zeit aktiv mit Tomte arbeiten wollten, bzw. ihn beim Laufen durch die Klasse streichelten und morgens begrüßten.

Mehr Informtionen zu Tomte finden Sie auch unter AGs und Förderung und in unserem umfassenden Schulprogramm, Abschnitt 6.6 Tiergestützte Förderung (ab S. 43).

Unsere Internetseite in neuem Design

Liebe Eltern, Lehrer, interessierte Beobachter und Besucher der Astrid-Lindgren-Schule:
Wir haben die Internetseite unserer Schule überarbeitet!
In einem neuen Design und mit allen Informationen die für Sie und uns wichtig sind.
Neben den Themen rund um unseren Schulalltag finden Sie Termine und aktuelle Neuigkeiten ab jetzt immer hier – wir freuen uns auf den Online-Besuch!

Das Kollegium der ALS im Schuljahr 2018/2019

Wir freuen uns auf das Schuljahr

Liebe Schüler, Eltern, Kollegen und Freunde der ALS – wir freuen uns auf das neuen Schuljahr mit vielen tollen Projekten.