Astrid-Lindgren-Schule

Unsere Aufgaben in der Inklusion

Wir verstehen uns als Teil des inklusiven Gedankens

Als vorübergehende Intensivmaßnahme für umfassend sprachbeeinträchtigte Kinder bringt sich die Astrid-Lindgren-Schule mit ihrer Expertise im Bereich der Sprachheilpädagogik aktiv in die inklusive Schullandschaft ein.

In Kooperation mit den umliegenden regionalen Beratungs- und Förderzentren bieten wir:

  • Eine AVWS-Diagnostik mithilfe unserer Audiometrieanlage für Kinder der Allgemeinen Schulen
  • Eine Übergangsberatung für ehemalige Schülerinnen und Schüler der ALS in ihren weiterführenden Schulen
  • Ein sprachheilpädagogisches Fortbildungsangebot für fachrichtungsfremde Förderschullehrkräfte sowie Grundschullehrkräfte

Zudem tagt an der Astrid-Lindgren-Schule der Arbeitskreis Sprachheilförderung, in dem Sprachheillehrkräfte der regionalen Beratungs- und Förderzentren und der ALS an für die Modellregion relevanten sprachheilpädagogischen Themen arbeiten und sich in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Sprachheilpädagogik weiterbilden.
Datum und Thema für die nächste Sitzung finden Sie als Ankündigung in unserer Terminübersicht.